VX3350 für MultiCAM.NG² & µMC

FREPRO-013_PIC1
2,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auf Lager

Versand morgen, 14.11.2018
  • FREPRO-013

Fragen zum Artikel?

Spannungsregler Modul (VX3350) für das MultiCAM.NG² und µMC, sowohl für 5V->3V in Philips d2... mehr
"VX3350 für MultiCAM.NG² & µMC"

Spannungsregler Modul (VX3350) für das MultiCAM.NG² und µMC, sowohl für 5V->3V in Philips d2 Box, als auch für 3V->5V in Sagem d2 Box.

Philips: Das MultiCAM.NG² und das µMC benötigen eine 3.3V Referenz zur Pegelwandlung verschiedener Signale und und auf dem NG² auch zum schalten der Hauptstromversorgung des NG². Die Philips d2 Box bietet keine 3V am Modemport, es muß entweder ein Kabel gelötet werden oder ein Spannungswandler von 5V nach 3V (VRM oder VX3350) aufgesteckt werden. Die NG² Hardware Version 2.03 unterstützt auch die Nutzung des DTR Signals, welches dann aber über Software auf high zu legen ist.

Sagem: Das MultiCAM.NG² und µMC läuft zum einen selbst mit 5V, reicht aber auch die Spannung weiter an eine SC. Die Sagem d2 Box bietet an ihrem Modemport jedoch keine 5V. MCs nutzen hierzu häufig ein Logik-Signal (das Resetsignal des Frontprozessors), welches jedoch auf 20mA Strombegrenzt ist. Reichen diese 20mA nicht aus (MC + Karte), so muß eine gesonderte Versorgung hergestellt werden. Auch bringt dieses Vorgehen eine zusätzliche Kapazität in das Signal ein, was durch die damit einhergehenden Änderungen der elektrischen Eigenschaften, durchaus zu Fehlern führen kann. Zur gesonderten Versorgung kann ein Kabel gelötet werden oder aber das VX3350 Steckmodul verwendet werden, welches aus den vorhandenen 3.3V die benötigten 5V generieren kann (bis 50mA).
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
keine Bewertungen vorhanden
Zuletzt angesehen