Digital Devices Octopus V2 NET 4xDVB-C2/T2/ISDB-T KABEL>IP Netzwerk Server

399,00 €

inkl. MwSt.

oder ab 18,33 € in 24 monatlichen Raten
i
Detaillierte Informationen zu den Monatsraten
Zugleich repräsentatives Beispiel gem. § 6a PAngV:
Nettodarlehensbetrag 399,00 €
effekt. Jahreszins 9,99%
fester Sollzinssatz 9,56%
Zu zahlender Gesamtbetrag 439,43 €
24 monatliche Raten in Höhe von je 18,33 €
Darlehensgeber: SatKing GmbH,
Junkersring, 18, 53844, Troisdorf
Informationen zu möglichen Raten

Versandkostenfrei in Deutschland!

Auf Lager

Versand heute, 19.09.2018
Bestellen Sie innerhalb von 5 Stunden, 42 Minuten und 11 Sekunden dieses und andere Produkte.
  • KAB2IP006

Fragen zum Artikel?

HD / UHD Netzwerk Tuner. Unicast und Multicast Server - Zertifiziert nach SAT>IP 1.2.2 Standard... mehr
"Digital Devices Octopus V2 NET 4xDVB-C2/T2/ISDB-T KABEL>IP Netzwerk Server"
HD / UHD Netzwerk Tuner. Unicast und Multicast Server - Zertifiziert nach SAT>IP 1.2.2 Standard mit 4 Tunern für DVB-C/C2 - DVB-T/T2 - ISDB-T und 2x CI Slots

Streamen Sie Ihr Live TV Signal von Ihrem Kabel Anschluss oder terrestrischer Antenne auf kompatible Clients / Player nach SAT>IP Standard oder RTP / UDP MPTS Multicast Clients



Die Octopus NET kann mit allen Clients genutzt werden die nach SAT>IP arbeiten und für die Wiedergabe von DVB-C/C2/T/T2/ISDB-T tauglich sind. Für die Nutzung im Netzwerk als Multicast Server werden Clients, welche MPTS Streams verarbeiten können benötigt. In beiden Fällen können z.B. Panasonic TVs mit SAT>IP Support zum Einsatz kommen.

Mit Hilfe von SAT>IP Apps oder Playern, können Sie auf Ihrem Mobilen Gerät in Ihrem WLAN Netzwerk überall Fernsehen schauen wo Sie wollen oder wo keine Koaxial Leitung liegt oder verlegt werden kann. Hierfür stehen sogenannte SAT>IP Set Top Boxen von vielen Herstellern zur Verfügung. Achten Sie bei der Wahl des Clients darauf, dass dieser die Empfangsarten des Octopus NET Servers unterstützt.

Die Octopus NET kann auch als IPTV Kopfstation eingesetzt werden. Dank der Multicast Unterstützung nach MPTS und mit IGMPv3 Support, streamen Sie über die Protokolle RTP und UDP einen kompletten Transponder in nur einem Stream oder einzelne oder mehrere Kanäle. Bis zu 12 parallellaufende Streams sind möglich, ohne Kompromisse bei Qualität oder Stabilität.

Die Octopus NET ist modular aufgebaut und erlaubt einen Wechsel der verbauten Empfangsmodule. Bei einem Standortwechsel kann die Octopus NET jederzeit durch den Austausch dieser Module der Empfangssituation angepasst oder erweitert werden.

Die integrierten CI Slots erlauben im Multicast als auch im Unicast Betrieb eine Entschlüsselung der Sender. Dabei kann im Unicast Betrieb praktisch ein Sender Pro CI Slot entschlüsselt werden mit einem Client welcher das CI der Octopus NET Unterstützt - im Multicast mehrere Sender eines Transponders pro CI Slot.
Beachten Sie bitte die AGBs und Bestimmungen der PayTV / Content Anbieter die in Ihrem Vertrag aufgeführt sind zur Nutzung der Inhalte.
Aus technischen Gründen ist die MTD Funktion bei diesem Gerät nicht verfügbar.
Über den eingebauten 5 Port GigaBit Switch erweitern Sie Ihr Netzwerk nicht nur durch zusätzliche LAN Ports, Sie können auch im Multicast Betrieb die Streams definieren, welche auf den Ports zur Verfügung stehen soll. Der Switch kann auch als IGMPv3 Querrier eingesetzt werden.

Durch das Master/Slave IO System der Tuner Module entfällt die Anschaffung zusätzlicher Splitter und/oder Verstärker. Sie benötigen nur eine Zuleitung für alle im Gerät verbauten Tuner. Tuner Paare können extern verbunden werden (IN/OUT).

Durch die geringe Bauhöhe, passt sich die Octopus NET flexibel an Ihre Umgebung an. Durch den mitgelieferten Wandhalter hängend oder mit optischem Glanz im Regal. Durch die passive Kühlung des Gerätes läuft die Octopus NET mit absoluten 0dB still vor sich hin ohne zu stören.

Im Betrieb mit allen Tunern liegt der Energieverbrauch der Octopus NET bei ca. 8 Watt

Zur Nutzung der Octopus NET wird ein SAT>IP Client oder ein Player mit RTSP Unterstützung benötigt (z.B. VLC Player). Im Multicast Betrieb ein Multicast Client mit MPTS Support). Das CI der Octopus NET ist kein Bestandteil der SAT>IP Spezifikation und wird daher nicht von jedem Client unterstützt.


Der Umfang an offiziellen und inoffiziellen SAT>IP konformen Clients ist zahlreich. Eine Liste der möglichen Clients zum problemlosen Einsatz des SAT>IP Servers, finden Sie in unserer speziellen Zusammenstellung. Beispiele dazu sind: DVB Viewer Pro, MediaPortal, XBMC/Kodi, VDR, TV headend sowie zahlreichen weiteren Produkten.
Weitere Clients finden Sie auf der SATIP Info Seite: http://www.satip.info

Octopus Net C2/T2I
KABEL>IP für 4 Teilnehmer (erweiterbar durch Kaskadierung)
KABEL>IP Protokoll Version 1.2 (updatefähig)
Updates per Web-Konfigurator über LAN
Singlecast/Multicast via UDP/RTP
Zwei Twin-Tuner enthalten
5 Port managed GigaBit-Switch (5x 10/100/100 Ethernet)
Protokolle IPv4 und IPv6, Multicast, IP Filterung, Vollduplex
Twin CI Unterstützung

Empfangmodul(e):
2 x DuoFlex C2/T2 Twin-Tuner Erweiterungsmodul (DVB-C2/T2)
Master/ Slave Verkabelung

Allgemein:
E/A-Schalter
Stromversorgung per externen 12V Netzteil, 220V 50-60Hz
Betrieb max: 8 Watt
Temperaturbereich: -10 bis 50 Grad
Wandhaltung
Abmessungen: 126 x 126 x 52
Gewicht: 500 Gramm
Hergestellt in Deutschland

Lieferumfang:
Digital Devices Octopus NET V2 C2/T2ISDB-T, KABEL>IP Netzwerktuner
Octopus Net, extern (Netzwerktuner, 5 Port Switch, Gehäuse)
2x integrierte DD DuoFlex C/T Twin-Tuner Erweiterung (wechselbar)
integriertes Twin CI Interface
Vollversion "Digital Devices" TV V1.07
externes Netzteil
Wandhalterung
Handbuch
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
keine Bewertungen vorhanden
Zuletzt angesehen