Filter schließen
1 von 26
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 26

Sicherheitstechnik kaufen im Sicherheitstechnik-Shop SatKing

Das Gefühl der Sicherheit war schon immer ein wichtiger Aspekt eines jeden Menschen. Aber Sicherheit ist ein sehr weit gefasster Begriff, der fast überall verwendet wird, ob in der Politik, in der Medizin oder im alltäglichen Geschehen.

In unserem Fall geht es allerdings um Sicherheitstechnik, also um Geräte, die Ihre Sicherheit oder die Sicherheit von bestimmten Objekten gewährleisten sollen und so Ihr Gefühl der Sicherheit erfüllen. Es ist vollkommen normal, dass man sich vor allem in den eigenen vier Wänden sicher fühlen möchte. Nur... welches Gerät oder besser gesagt welche Sicherheitstechnik benötigen Sie, um sich sicher zu fühlen? Das liegt ganz bei Ihnen, denn das ist von Mensch zu Mensch ganz unterschiedlich: Die einen fühlen sich mit einem Rauchmelder als Schutz gegen Feuer bzw. Rauch schon sicher, andere wiederum benötigen Alarmanlagen als Schutz vor Einbrechern. Wieder andere benötigen ein komplettes Set samt Türsprechanlage mit Kamera, Innen- und Außensirene, Überwachungskamera, Tresor und alles weitere, das an Sicherheitstechnik so dazugehört. Ein Glück, dass wir Ihnen all das hier im Sicherheitstechnik-Shop bieten können – es wartet eine riesige Auswahl verschiedenster Geräte aus der Sicherheitstechnik auf Sie. Vielleicht ist da auch genau das richtige Gerät für Sie dabei, damit Sie sich sicherer fühlen können.

Alarmanlage für Haus und Wohnung im Sicherheitstechnik-Shop von SatKing

Eine Alarmanlage für Zuhause gehört heutzutage mittlerweile schon fast zur Grundausstattung, denn eine Alarmanlage ist standardmäßig bereits in vielen unterschiedlichen Bereichen in Verwendung wie zum Beispiel bei Autos. Aber warum sollte Ihr Auto mit Sicherheitstechnik wie einer Alarmanlage geschützt werden und der Rest Ihrer Gegenstände im Haus oder in der Wohnung nicht? Und was, wenn Sie mal in den Urlaub möchten, weit weg von Ihrem Zuhause? Mit einer Alarmanlage wird sich so schnell kein Einbrecher mehr an Ihr Haus oder Ihre Wohnung herantrauen. Das Gute ist: eine Alarmanlage ist schon für wenig Geld erhältlich und verbunden mit einer Innen- oder Außensirene samt Alarmzentrale verschrecken nicht nur Einbrecher, sondern auch jegliche andere Art von Unruhestiftern. Ein netter Nebeneffekt des Ganzen ist auch, dass dadurch Nachbarn aufmerksam werden und vielleicht mal aus dem Fenster schauen, wer da so einen Lärm veranstaltet – es ist Ihre Alarmanlage!

Eine richtige Alarmanlage mit allem, was dazu gehört, bekommen Sie aber erst mit einer Alarmzentrale. Denn mit einer Alarmzentrale können Sie die verschiedenen Arten von Alarmanlagen miteinander vereinen, sodass Sie oder der Sicherheitsdienst bei Bedarf umgehend informiert wird. So können Sie beispielsweise einen Bewegungsmelder zusammen mit einem Öffnungsmelder und Glasbruchmelder verwenden, sodass diese beim Auslösen die Innensirene oder Außensirene aktivieren. Der Glasbruchmelder ist hier selbsterklärend für die Glasbrüche zuständig. Das heißt: Glasbrüche zu identifizieren und der Alarmzentrale zu melden. Das Wort Öffnungsmelder hört man vielleicht nicht so oft, dafür ist diese Sicherheitstechnik allerdings sehr nützlich. Öffnungsmelder bestehen aus „zwei Geräten“, die beim Öffnen von Türen oder Fenstern Alarm schlagen und sofort der Alarmzentrale Bescheid geben. Dank der sogenannten Reed-Schalter wird das Ganze erkannt – denn diese wirken auf ein Magnetfeld ein. Selbstverständlich ist es auch möglich, die ganzen Alarmanlagen ohne Alarmzentrale zu verwenden. Ganz einfach via Smartphone erhalten Sie dann eine Benachrichtigung von der entsprechenden Alarmanlage.

Natürlich haben Sie aber auch die Möglichkeit, weitere Alarmanlagen mit der Alarmzentrale zu verbinden wie z. B. eine Überwachungskamera, einen Rauchmelder oder aber auch einen Wassermelder. Damit Sie sich nicht erst alle Einzelteile zusammensuchen müssen, sondern die ganze Sicherheitstechnik in einem Paket haben, haben wir für Sie bereits fertige Alarmanlagen-Sets hier im Sicherheitstechnik-Shop zusammengestellt.

Sprechanlage kaufen für zusätzliche Sicherheit & Komfort

Eine Sprechanlage bzw. Türsprechanlage findet man oft bei Mehrfamilienhäusern und größeren Firmen, allerdings ist eine Sprechanlage auch für ein normales Haus sehr nützliche Sicherheitstechnik. Besonders eine Sprechanlage mit Kamera kann sehr nützlich sein, denn durch die Sprechanlage müssen Sie nicht erst zur Haustür gehen. Sie können auch ganz bequem über den Monitor der Sprechanlage mit Besuchern sprechen. Aber das ist noch nicht alles: Da momentan alle unsere Sprechanlagen im Angebot mit hochwertigen Kameras ausgestattet sind, können Sie über den Monitor der Sprechanlage wirklich einfach Personen vor der Tür identifizieren. Sie müssen nicht mehr erst zur Tür gehen, um Personen zu identifizieren, geschweige denn um die Tür zu öffnen. All das ist über den Monitor der Sprechanlage möglich. Am besten bringen Sie die Monitore in den Räumen an, in denen Sie sich auch am meisten aufhalten, schließlich soll auch der maximale Komfort gewährleistet werden. "Monitore" fragen Sie sich? Ganz genau: Sie können nämlich nicht nur einen Monitor anbringen, sondern gleich mehrere. Dadurch können Sie die Monitore auch gleich in den zum Beispiel Top 3 Räumen, in denen Sie sich die meiste Zeit aufhalten, anbringen. So können Sie wahren Luxus genießen! Auf diese Weise verbessert die Sprechanlage aus unserem Sicherheitstechnik-Shop nicht nur Ihre Sicherheit, sondern erhöht auch noch den Komfort und ist allgemein ganz praktisch.

Alte Türstation mit einer neuen Türstation ersetzen

Sollten Sie nur eine neue Türstation benötigen, ist auch das kein Problem für uns. Wir haben einige Türstationen für Sie auf Lager und diese lassen sich super durch die alte Türstation ersetzen. Denn die alten Drähte der früheren Türstation lassen sich normalerweise auch mit neuen Türstationen verwenden. Alle unsere Türstationen verfügen über die 2-Draht-BUS-Technologie, sodass das Anschließen der Türstation so einfach wie möglich gestaltet ist. Durch diese 2 Drähte laufen der Strom, Audio- und Videodaten.

Welche Art von Türstation benötige ich: Aufputz- oder Unterputz-Türstation?

Die Türstation ist der Teil der Sprechanlage, der draußen an oder in der Hauswand montiert wird. Das heißt, über diesen Teil der Sprechanlage werden Besucher bei Ihnen klingeln.

Nun gibt es 2 verschiedene Arten von Türstationen: Die eine Art wird auf dem Putz angebracht. Das heißt, dass die Türstation von der Hauswand absteht. Dabei spricht man dann von einer sogenannten Aufputz-Türstation. Die andere Art ist die, die im oder unter dem Putz angebracht wird. Damit steht die Türstation nicht von der Hauswand ab, sondern ist praktisch eins mit der Hauswand. Bei dieser Art von Türstation handelt es sich um eine Unterputz-Türstation. Welche dieser Arten Sie benötigen, liegt hierbei ganz bei Ihnen, denn es ist Geschmackssache. Viele finden es besser, wenn die Türstation nicht von der Hauswand absteht, sondern ganz flach ist. Hier muss man zugeben, es sieht gut aus – auch wenn andere wiederum der Meinung sind, dass die Türstation ruhig von der Hauswand abstehen kann. Die Entscheidung liegt also ganz bei Ihnen, Sie können einfach die Art von Türstation wählen, die Ihnen am besten gefällt.

Überwachungskamera kaufen: Mit hochwertiger Sicherheitstechnik Einbrecher fernhalten!

Wer hat nicht schon mal darüber nachgedacht, sich eine Überwachungskamera zuzulegen? Immerhin bietet eine Überwachungskamera einige Vorteile wie zum Beispiel das Aufzeichnen bestimmter Bereiche und das auch noch 24/7, sprich den ganzen Tag und die ganze Nacht lang. Dadurch, dass die Überwachungskamera den ganzen Tag über aufzeichnet, können Sie sehen, was nachts so auf Ihrem Grundstück los war. Falls Sie mal nachts draußen Geräusche hören und nicht aufstehen möchten, können Sie auch ganz bequem Ihr Smartphone in die Hand nehmen und über die Überwachungskamera schauen, was das war. Denn die meisten modernen Überwachungskameras verfügen über eine Android- und iOS-App, die Ihnen live zeigt, was passiert. So kann die Sicherheitstechnik auch dazu beitragen, Ihr Zuhause etwas smarter zu machen. Ebenfalls ein großer Vorteil einer Überwachungskamera ist es, dass jegliche ungebetene Gäste wie Einbrecher oder Unruhestifter abgeschreckt werden.

Darf ich Überwachungskameras in meiner Wohnung anbringen?

Bitte beachten Sie, dass wir im Einzelfall keine rechtsgültigen Aussagen treffen können, jedoch haben wir Ihnen hier einige Hinweise und Informationen zu Überwachungskameras in der Wohnung gesammelt.

Grundsätzlich ist es erlaubt, Überwachungskameras in der Wohnung anzubringen, allerdings müssen Sie zuerst Ihre Vermieterin bzw. Ihren Vermieter informieren und eine Einverständniserklärung einholen. Wenn Sie nur Ihre eigenen privaten Räume überwachen möchten, ist es wichtig, zusätzlich darauf zu achten, dass die Überwachungskameras auch nur Ihre eigenen privaten Räume abdecken. Sollte die Überwachungskamera öffentliche Bereiche oder Mitbewohner miterfassen, ist die Videoüberwachung nicht erlaubt. Eine Ausnahme gibt es hier für die Mitbewohner: Wenn Sie diese vorher detailliert informieren und auch deren Einverständnis haben, können Sie andere Bereiche der Wohnung ebenfalls erfassen und mit dieser Sicherheitstechnik ausstatten. Die Ausnahme ist allerdings daran geknüpft, dass Sie Ihren Mitbewohnern vorab sagen, wo die Überwachungskamera angebracht wird, welche Bereiche diese erfasst, in welchem Zeitraum die Überwachungskamera läuft, wie lange das Videomaterial gespeichert wird sowie wer alles Zugriff auf diese Aufnahmen hat und wie der Datenschutz aller Beteiligten gewährleistet wird. Zwar würde ein mündliches Einverständnis der Mitbewohner genügen, allerdings ist es empfehlenswert, auch von den Mitbewohnern eine schriftliche Einverständniserklärung einzuholen, sodass Sie im Zweifelsfall abgesichert sind. Würde auch nur ein Mitbewohner die Überwachung ablehnen, ist die Videoüberwachung unzulässig. Übrigens müssen Besucher der Wohnung ebenfalls vorab über die Videoüberwachung informiert werden, andernfalls ist die Überwachung auch hier unzulässig. Das Informieren kann in Form eines Schildes oder Ähnlichem zum Ausdruck gebracht werden.

Elektronischer Tresor: Im Sicherheitstechnik-Shop einen Tresor kaufen

Der Tresor ist ein sicherer Ort für Ihre wichtigsten Sachen oder Wertgegenstände und Dokumente. Was auch immer Sie in den Tresor legen, im Tresor erhalten Ihre Wertgegenstände den Schutz, den Sie verdienen. Aber natürlich haben wir nicht irgendeine Art Tresor im Angebot, sondern elektronische Tresore. Keine Sorge: Auch ohne Strom lässt sich das Schloss nicht öffnen. Mit unseren elektronischen Tresoren haben Sie die Möglichkeit, über einen Zugangscode das Schloss zu öffnen und so Ihre Gegenstände, Dokumente sowie alles weitere, das Sie vor anderen beschützen möchten, sicher zu verwahren. Falls Sie mal Ihren Zugangscode zum elektronischen Tresor vergessen sollten, gibt es auch noch einen Notfallschlüssel, mit dem Sie den elektronischen Tresor öffnen können. Diesen sollten Sie selbstverständlich gut verstecken oder bei sich tragen, sodass auch nur Sie Zugriff auf den Tresor haben. Falls Ihnen Zahlenschlösser zu schwach sind, haben wir noch etwas Besseres für Sie: einen elektronischen Tresor mit Fingerabdruck-Sensor. Bessere Sicherheitstechnik gibt es wohl kaum noch, denn dadurch lässt sich der Tresor nur noch mit Ihrem Fingerabdruck öffnen, sodass Ihre Wertgegenstände optimal geschützt sind.

Zuletzt angesehen