Protek X1 4K UHD 2160p H.265 HEVC E2 Linux Dual Wifi DVB-S2 Sat Receiver

Fragen zum Artikel?

229,00 €*

zzgl. Versand 0,-*

Versandkostenfrei in Deutschland!

Auf Lager

Versand morgen, 14.11.2019
Wird oft zusammen gekauft

Preis für alle: 262,80 € *

Die Protek 4K X1 ist ausgerüstet mit dem SoC Hi3798MV200 und bringt damit 15.000 DMIPS ins... mehr
"Protek X1 4K UHD 2160p H.265 HEVC E2 Linux Dual Wifi DVB-S2 Sat Receiver"
Die Protek 4K X1 ist ausgerüstet mit dem SoC Hi3798MV200 und bringt damit 15.000 DMIPS ins Rennen. Neben der Quad-Core CPU Power verfügt der Sat-Receiver auch über einen schnellen DDR4 Arbeitsspeicher. Der Receiver läuft durch die Kombination der Hardware und des Betriebssystem Linux E2 sehr flüssig und spricht schnell auf die Eingabebefehle der handlichen Fernbedienung an.

4K und HDR 10bit

Mit dem Protek 4K X1 steht es Ihnen Auflösungen bis zu UHD frei. Je nach Bildmaterial können Sie sogar die atemberaubende HDR 10bit Technologie erleben. HDR lässt das Bild noch lebhafter und realistischer wirken, da deutlich mehr Farbnuancen möglich sind.

Netzwerk, WiFi und USB

Mit diesem Sat-Receiver sind Sie nicht mehr an ein Netzwerkkabel gebunden, sondern der integrierte WiFi (2.4G) ermöglicht dem Receiver einen kabellosen Internetempfang. Die beiliegenden Antennen unterstützen dabei die Stabilität der Netzwerkverbindung. Den USB 3.0 Anschluss können Sie für weitere externe Geräte wie Speichermedien nutzen.

Features des Protek 4K X1:

Ultra HD DVB-S2 Digital Satellite Receiver
Linux E2 Betriebssystem
SoC: Hi3798MV200
CPU: 1,6 GHz Quad Core 64 bit / ARM Cortex A53
Multi-core GPU
8GB EMMC 5.1 Flash Speicher
1GB DDR4 RAM Speicher
15.000 DMIPS
1x DVB-S2 Sat Tuner (fest verbaut)
4K / UHD (Auflösung bis 2160p / 3840 x 2160)
MPEG2/HEVC264 und HEVC265 Hardware Dekodierung
HDR 10bit Unterstützung
4-stelliges LED Display
EPG Unterstützung
Stromverbrauch im Standby-Modus unter 0,5W
Videoauflösungen (576i / 576p / 720p / 1080i / 1080p / 2160p)
Manueller und automatischer Suchlauf
Videoformate: 16:9, 4:3, Letterbox, Pan & Scan
Abmessung (B x T x H): 200 x 115 x 20 mm

Anschlüsse:

2x USB 2.0 Port (seitlich, links)
1x USB 3.0 Port (Rückseite)
1x 100 Mbps Netzwerk/Internet Schnittstelle (Rückseite)
2.4G WiFi Unterstützung (integriert, inklusive zwei Antennen)
1x S/PDIF Optischer Audio Ausgang (Rückseite)
1x Kartenleser (seitlich, rechts)
1x Micro SD Kartenslot (seitlich, links)
1x Netzschalter, externes 12V Netzteil (Rückseite)
1x HDMI 2.0 Anschluss
1x AV-Buchse

Lieferumfang Protek 4K X1:

1x Protek 4K X1
1x Netzteil 12V
1x Fernbedienung
1x HDMI-Kabel
2x Antenne
1x Audio Video Kabel (Cinch)
2x Kurzanleitung (Englisch und Deutsch)

  • RECPRO13
  • Technische Daten
    Produkttyp: Sat-Receiver
    Features: EPG, HDR, HDR10
    Anschlüsse: 1x microSD-Slot, 1xUSB 3.0 back, 2xUSB 2.0, 100Mbit Ethernet, A/V Klinke, HDMI-Ausgang, WiFi 2,4 GHz
    Flash/RAM: 8GB/1GB
    SoC (Chip): Hi3798MV200
    Prozessor: 1.600 MHz ARM QuadCore
    Display: 7-Segment-Display (Zahlen)
    Tuner: DVB-S2
    DMIPS: 15.000
    Auflösung: 3840x2160
    Betriebssystem: Linux E2
    Farbe: Schwarz


    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Zuletzt angesehen