Dreambox DM920 UHD im Test

Mit der Dreambox DM920 UHD versucht das Receiver-Urgestein Dream Property erneut, den Markt auf den Kopf zu stellen. Wir von SatKing haben den 4K-Receiver genauer unter die Lupe genommen. 

Design, Technik & Ausstattung

Die neue 4K-Dreambox „Dreambox 920 UHD“ wurde im Oktober 2017 auf den Markt gebracht und ist in seiner günstigsten Variante für 349,00 Euro erhältlich. In der Basis-Version ist keine Festplatte verbaut, sie lässt sich jedoch gegen Aufpreis mit 500 GB, 1 TB, 2 TB und 4 TB aufstocken. FBC- oder Triple-Combo-Tuner mit zweimal DVB-S2 und einmal DVB-C/T sind ebenfalls gegen Aufpreis erhältlich.

Auf den ersten Blick ist die Dreambox DM920 UHD Ihrem Vorgängermodell DM900 UHD sehr ähnlich. Die Maße des 4K-Receivers betragen 270x187x60 mm und auch das aufgeräumte Design mitsamt 3-Zoll Farb-LCD hat Dream Property beibehalten.

Unter der Haube leistet die DM920 UHD mit ihrem 12.000 DMIPS starken Dual-Core-Prozessor und ihren 2 Tuner-Steckplätzen deutlich mehr. Dieser Effekt macht sich beispielsweise durch den doppelt so großen Flashspeicher (8 GB) und die zweite CI-Schnittstelle bemerkbar. DiSEqC 1.0 bis 1.2, USALS sowie Unicable 1 (EN50494) und 2 (EN50607 (JESS)) unterstützt die DM 920 UHD. Die Einrichtung geht schnell von der Hand und die Bedienung ist verblüffend schnell. Auf der Rückseite bietet die Box zahlreiche Anschlussmöglichkeiten. HDMI- In, HDMI -Out, USB 3.0, Netzwerkschnittstelle, SPDIF und ein Einschub für 2,5" Festplatten.

Die technischen Daten der DM920 UHD im Detail:

  • Dual Core 12k DMIPS starjer Prozessor
  • MPEG-2 / H.264 Videokodierung
  • H.265 Decoder UHD
  • 3 Zoll Color LCD Display
  • 8 GB Flashspeicher (MMC)
  • 2 GB RAM (Arbeitsspeicher)
  • 2 x Plug & Play Tuner Steckplätze
  • Interne 2.5" Zoll Festplatten (bis 15mm Höhe) sind möglich
  • Dreambox Linux OS Enigma2
  • Unlimitierte Programmplätze
  • HbbTV
  • PVR Funktion, vorbereitet
  • Mehrsprachiges On Screen-Display
  • Pay-TV Konnektivität SmartCard-Reader (CA)
  • 1x Smartcard Steckplatz
  • 2x Common Interface CI
  • SD Kartenleser
  • 3D-Ready
  • DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 und USALS (Rotor-Steuerung)
  • Unicable fähig
  • 1x HDMI 2.0 out
  • 1x HDMI 1.4a in
  • 1x Digitaler Audioausgang S/PDIF
  • 1x RJ 45 Buchse (LAN) 100/1000Mbits
  • USB 3.0
  • Maße: 270x187x60 mm

Weitere nützliche Funktionen

Neben unzähligen Plugins für ein erweitertes Unterhaltungs-Angebot wie z.B. YouTube, Webradio-Apps, alternativen Skins und einer App stehen HbbTV und der gewohnte Linux-Komfort (Enigma2) bereit. Alle gängigen Medienformate werden unterstützt, sodass sich selbst 4K- und HDR-Formate problemlos abspielen lassen. Darüber hinaus haben Sie mit der Dreambox DM920 UHD die Möglichkeit, IPTV zu streamen, was einen weiteren Pluspunkt des 4K-Receivers darstellt.

Aufnahmen sind mit dem Original-Image auf intern verbaute 2,5‘‘-Festplatten möglich, sodass Sie Ihre Lieblings-Filme und Serien jederzeit erneut anschauen können. Die Timeshift-Funktionen der DM 920 UHD schlagen ebenfalls in diese Kerbe. Jegliche Aufnahmen lassen sich exportieren und bearbeiten.

Fazit

Die neue Dreambox DM920 UHD lohnt sich für jeden, der mehr als das Standard-Fernsehprogramm auf seinem heimischen Bildschirm bringen will, aber dennoch nicht auf digitalen HD SAT-, Kabel- oder Antennenempfang (DVB-T/T2 HD) verzichten möchte und Wert auf gestochen scharfe Bilder legt. Falls Sie sich fragen, worin die Unterschiede zum Vorgängermodell DM900 im Detail liegen, sollten Sie sich diesen Artikel ansehen.

Weiterführende Artikel:

Dreambox DM920 vs DM900: Das sind die Unterschiede
Gewinnen Sie jetzt eine Dreambox DM920 im Wert von 349,00 Euro!

Tags: Review, Sat & Co

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Danke für die Entscheidungshilfe

    Hallo Satking-Team,

    ich überlege nun schon seit einiger Zeit, ob ich mir die neue DM920 zulegen soll. Der Artikel hat mir den letzten Schubser gegeben, denn auf einem zweiten Tuner-Steckplatz kann und will ich eigentlich nicht länger verzichten.

    vielen Dank!

  • Tut was sie soll

    Bin von meiner DM900 auf diese hier umgestiegen. Wie immer bei Dream läuft alles sehr gut.

  • Top

    Bin ebenfalls zufrieden!

  • Rundum zufrieden

    Ich habe mir die DM920 gleich bestellt, als sie erhältlich war und bin rundum zufrieden, klare Kaufempfehlung!