RTL Deutschland startet neuen Sender

Im Frühjahr 2018 geht RTL Deutschland mit seinem neunten Sender im Free-TV an den Start. Der inhaltliche Schwerpunkt des neuen Senders mit dem Namen „Now US“ liegt auf US-Fiction-Serien. Neben der Ausstrahlung von preisgekrönten Serien hat RTL Deutschland zudem Free-TV-Premieren eingeplant, wie das Unternehmen diesen Monat bekanntgegeben hat.

Der neue Sender ist vorerst über die Plattform TV Now der Mediengruppe RTL Deutschland und somit ausschließlich via Internet empfangbar. Das Programm wird täglich zwischen 20.15 Uhr und 6.00 Uhr ausgestrahlt und soll im Anschluss für bis zu einem Monat lang online abrufbar sein. Auf Abruf sind die Now US-Serien kostenlos, der lineare Livestream hingegen schlägt nach einer kostenlosen 30-tägigen Testphase mit 2,99 Euro pro Monat zu Buche.

Unter anderem Reaktion auf verändertes Zuschauerverhalten

Verantwortet wird das neue Programm von Oliver Schablitzki, dem Senderchef des Spartenkanals RTL Nitro. RTL verspricht sich vom neuen Angebot mehr Zuspruch bei jüngeren Zuschauern. Zudem soll Now US auf das veränderte Zuschauerverhalten angepasst sein – Immer mehr Zuschauer sind es gewohnt, Sendungen auf Abruf zu schauen, anstatt auf lineare Sendetermine warten zu müssen.

Quellen / Medien: Wikipedia

Tags: News

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.